Polizei-Informatik 2019

Die vierte Fachtagung für Lehrende und/oder Forschende in der Informatik/Informationstechnik an Hochschulen und Akademien der Polizeien findet am 16./17. April 2019 im Bischof-Benno-Haus in Bautzen, Sachsen statt. Vorrangiges Ziel der Fachtagung soll der Austausch zum aktuellen Stand der Lehre und Forschung in der polizeilichen Informatik/Informationstechnik sein.

Die Mitglieder der Hochschulen und Akademien der Polizeien aus dem In- und Ausland sind aufgerufen, Beiträge aus aktuellen Projekten oder ausgewählten Studien- und Forschungsthemen einzureichen. Der Großteil der Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Die Fachtagung bietet allen Teilnehmern die Plattform zur Präsentation aktueller Arbeiten und visionärer Ideen. Ein Konferenzband, in dem alle akzeptierten Beiträge auf Wunsch veröffentlicht werden, erscheint im Anschluss an die Fachtagung. Es können Fachartikel, (Papers), Projektideen (Proposals), Lehrkonzepte, Reviews, Fallstudien (Case Studies), Richtlinienpapiere (Policy Papers), Diskussionsbeiträge (Discussion Papers), Tutorials, Arbeitsberichte (Work Reports), Buchbesprechungen (Book Reviews), Softwarebewertungen (Software Reviews), Vorträge oder Poster eingereicht werden.

Beiträge sind zu allen Themen der polizeilichen Informatik/Informationstechnik erwünscht. Sie sind bis zum 8. Januar 2019 unter call@polizeiinformatik.de einzureichen. Bis zum 19. Februar werden die Einreichenden über die Annahme bzw. Ablehnung des Beitrags informiert.

Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei des Bundes und der Länder sowie ausländischer Polizeibehörden können sich zur Tagung anmelden. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen im Einzelfall abzulehnen. Aus organisatorischen Gründen sind wir gezwungen, in diesem Jahr eine Tagungspauschale von 25,- € / Tag und 50,- € / Übernachtung zu berechnen.


Programmkomitee:

Prof. Dr. Wilfried Honekamp, Professor für Angewandte Informatik am Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg

Prof. Dr.-Ing. Steffen Bug, Professor für Informationstechnik, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Prof. a.d. PA Dr. Roman Povalej, Professor für Angewandte Informatik an der Polizeiakademie Niedersachsen

Prof. Dr. Eberhard Kühne, Professor für Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule der Sächsischen Polizei

Prof. Werner Walser, Professor für Informatik, Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

Prof. Dr. Dirk Labudde, Professor für Informatik/Bioinformatik an der Hochschule Mittweida

Dipl.-Ing. Guido Bersch, Dozent für Informations- und Kommunikationssysteme an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Dipl.-Verww. (FH) Nils Blümel, Lehrbeauftragter Informationstechnik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Heiko Rittelmeier, MSc, Polizei Bayern


Organisation:

Prof. Dr. Eberhard Kühne, Professor für Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule der Sächsischen Polizei